Kulturprogramm

Asset 6

*Showtime 20:00 / Eintritt Richtpreis 20Fr*

Bei den Kulturanlässen ist keine Reservation erforderlich, ausser beim Konzert von Mario Batkovic.
Preis Konzert Mario Batkovic: 35.- Fr.

Meira Loom_windyhair_color medium

Trio Meira Loom

23.04
"Living the Golden Night, inhaling all that's real“. Meira Loom vereint Feuer und Wasser. Mit ihrer Musik leuchtet sie verborgene Ecken aus und lässt sie in neonfarbenem Licht erstrahlen - Neon Soul. Sie verfügt über eine vielseitige Stimme, die mühelos zwischen ungezügelter Kraft und zarter Verletzlichkeit wechseln kann. Auf der Bühne ist Meira Loom eine temperamentvolle Schamanin: authentisch, leidenschaftlich und mutig.

Die Zeit, in der Meira Loom vorwiegend Solo auf den Bühnen anzutreffen war, ist vorbei: Mit Dominik Blumer an der Gitarre und dem Schlagzeuger Robin Kellenberger entsteht ein musikalischer Austausch, der mit facettenreichen Lines und verspielten, kraftvollen Beats vorangetrieben wird. Die starken, erdigen Stimmen der beiden Herren lassen die Songs noch farbiger leuchten.

Meira Loom, voc & keys
Dominik Blumer, voc & guitar
Robin Kellenberger, voc & drums

bfknFOF0

Mario Batkovic - erste Show in Bern nach Albumrelease!

28.05.
Mit einer Mischung aus klassischem und zeitgenössischem Sound versucht der Komponist Mario Batkovic, die klanglichen Möglichkeiten seiner Instrumente zu erforschen - ohne Effekte oder Loops, sondern durch eine symbiotische Beziehung zwischen Mensch und Instrument.

Herausfordernd, hypnotisch und grandios: Batkovics symphonische Vision ist einzigartig, und er hat weitreichende Anerkennung von der Kritik erhalten, einschließlich des Rolling Stone Magazins, das sein selbstbetiteltes Debütalbum in die Top 10 der "besten Avant-Alben des Jahres 2017" gewählt hat.

Batkovic ist ein Ästhet, der sich durch die Qualität seiner Kompositionen und Arrangements auszeichnet.
Seine Musik überschreitet konventionelle Grenzen. Als Komponist, Produzent und Performer kombiniert er verschiedene musikalische Disziplinen und bringt das Akkordeon auf eine neue Ebene.

Kulturprogramm 2022_RZ